Test-Drive: Quest – LiteSpeed Engine for Oracle

Die Firma Quest hat vor wenigen Tagen die Software LiteSpeed Engine for Oracle veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um eine RMAN-Erweiterung. Die LiteSpeed Engine bietet vor allem Kompremierung von Backup-Pieces und Verschlüsselung. Die nachfolgenden Zeilen geben einen Überblick zu Installation und Konfiguration.

Schritt 1 – Download
Eine Test-Version (30 Tage Laufzeit) kann von der Quest-Homepage nach einer Registierung heruntergeladen werden.

Schritt 2 – Installation
Um die Software installieren zu können, benötigt man das Package sharutils (Shell Archive Utilities). Beim verwendeten Fedora 9 war dieses Package noch nicht intalliert.

# rpm -q sharutils
sharutils-4.6.3-2.fc9.x86_64
# yum install sharutils

Anschließend kann die Quest-Software selbst installiert werden, die Installation erfolgt als Oracle-User nicht als root! Die üblichen Oracle Umgebungs-Variablen ($ORACLE_HOME) müssen passend gesetzt sein.

$ bash LiteSpeedEngineforOracle_110168.sh install

Die Software wird direkt ins entsprechende ORACLE_HOME unter $ORACLE_HOME/Quest/LEO installiert.

Schritt 3 – RMAN Konfiguration
Damit die LiteSpeed Engine richtig mit RMAN zusammenarbeitet, muss sie im RMAN entsprechend konfiguriert werden:

$ rman
RMAN> connect target /
RMAN> CONFIGURE CHANNEL DEVICE TYPE sbt 
PARMS='SBT_LIBRARY=/opt/oracle/ora10g/Quest/LEO/libleo64.so';

Schritt 4 – Backup durchführen
Ein Backup könnte dann wie folgt durchgeführt werden:

RMAN> backup device type sbt database format='leo://level=4://tmp/backup_%U.leo';

Die LiteSpeed Engine verfügt mit leo auch über ein Kommandozeilen-Werkzeug, hiermit lassen sich z.B. Informationen über kompremierte Backup-Pieces anzeigen:

$ leo stat backup_2nk8dgql_1_1.leo

/tmp/backup_2nk8dgql_1_1.leo

  Raw size (bytes)             597164032
  Compressed size (bytes)      115510927
  Compression ratio            80.66%
  Compression level            4
  Encryption type              None
  Start time                   Fri 27 Feb 2009 10:47:49 AM CET
  End time                     Fri 27 Feb 2009 10:48:27 AM CET
  Real time (sec)              37.68
  User CPU time (sec)          17.21
  System CPU time (sec)        0.66
  Written by LEO version       1.1.0.168
  Method                       RMAN
  DBNAME                       B08
  DBID                         229074788
  Filetype                     Datafile